Wie Restaurants die neuen Herausforderungen bewältigen können

Die Gastronomiebranche steht vor einer Reihe von Herausforderungen, die ihre Existenz bedrohen. Die Nachwirkungen der Pandemie, die steigenden Lebensmittelpreise, hohe Energiekosten, die sinkende Kaufkraft der Kunden und die zunehmende Bürokratie machen es den Restaurants schwer, rentabel zu bleiben. Wie können sie sich an diese schwierige Situation anpassen und ihre Zukunft sichern?

 

Die Probleme der Restaurants

Die Restaurants leiden unter mehreren Faktoren, die ihre Kosten erhöhen und ihre Einnahmen verringern. Einige davon sind:

  • Die Auswirkungen der Pandemie dauern an. Corona hat zu langen Schließungen, Kapazitätsbeschränkungen, Hygieneauflagen und Testpflichten geführt, die die Gästezahlen reduziert und die Betriebskosten erhöht haben.
  • Die steigenden Lebensmittelpreise, die durch Steuererhöhungen im Bereich Transport und Logistik ausgelöst wurden und durch die Inflation verstärkt wurden, zwingen die Restaurants, ihre Speisekarten anzupassen und ihre Preise zu erhöhen.
  • Die sinkende Kaufkraft der Kunden, die durch die wirtschaftliche Rezession, die Arbeitslosigkeit, die Steuern und die Teuerung verursacht wird, macht es den Restaurants schwer, ihre Stammkunden zu halten und neue zu gewinnen.
  • Hinzu kommt die ausufernde Bürokratie.  Durch immer mehr gesetzliche Vorgaben, Kontrollen, Dokumentation und seit kurzem auch noch das Verpackungsregister LUCID, in welchem Servietten und Pappschachteln registriert werden müssen – gegen Gebühr. Diese Maßnahmen der Politik verursachen zusätzlichen Aufwand und Zeitverlust.

Es sind Probleme, die dazu führen, dass viele Restaurants ums Überleben kämpfen, ihre Qualität senken, ihre Mitarbeiter entlassen oder sogar schließen müssen.

 

Die Rolle der Politik

Die Politik ist gefordert, die Rahmenbedingungen für die Restaurants zu verbessern und ihnen zu helfen, die Krise zu überwinden. Einige mögliche Maßnahmen sind:

  • Die Senkung der Mehrwertsteuer, der Senkung der Gewerbesteuer und der Sozialabgaben für die Restaurants, um ihre finanzielle Belastung zu verringern und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.
  • Die Förderung der regionalen und saisonalen Produkte, um die Lebensmittelversorgung zu sichern, die Qualität zu steigern und die Umwelt zu schonen.
  • Die Vereinfachung der bürokratischen Verfahren, um die Restaurants von unnötigem Papierkram zu befreien und ihnen mehr Zeit für ihr Kerngeschäft zu geben.

Diese Maßnahmen würden den Restaurants mehr Spielraum und Unterstützung geben, um ihre Situation zu verbessern und ihre Zukunft zu planen. Doch aktuell sieht es leider danach nicht aus. Im Gegenteil: seit die Ampel Deutschland regiert, ist die Bürokratie deutlich angestiegen. Studien zu Folge frisst die Bürokratie in Deutschland bereits 5% des Umsatzes. In einigen Fällen entspricht dies dem Gewinn. Weiter so? Keine Option.

 

Was Gastronomen tun können

Restaurants Gastronomie Herausforderungen Von der Politik sind aktuell keine hilfreichen Maßnahmen zu erwarten. Zu sehr ist die Ampel mit sich selbst beschäftigt. Der eigene Machterhalt in Zeiten sinkender Umfragewerte scheint naheliegender. Und statt der dringend benötigten Steuersenkungen hat die Ampel kürzlich die Mehrwertsteuer für die Gastronomie erhöht. Es liegt also an den Gastronomen selbst, die Situation anzupacken und zu verändern.

Die gute Nachricht: es gibt sehr wirksame Möglichkeiten, die Situation zu verbessern!

 

Buchhaltung automatisieren

Gastronomen können Zeit und Geld sparen, indem Sie die Buchhaltung automatisieren. Dies kann mit Tools wie sevDesk oder Lexoffice leicht erreicht werden. Wie funktioniert das?

  • sevDesk vs Lexoffice ermöglicht es den Gastronomen, ihre Einnahmen und Ausgaben automatisch zu erfassen, zu kategorisieren und zu verbuchen, indem sie die Kassenbons, die Rechnungen, die Belege und die Bankdaten einliest und verarbeitet. Automatisch. Das spart erheblich Zeit.
  • Automatisierte Buchhaltung erlaubt es den Gastronomen, ihre Steuererklärungen, ihre Umsatzsteuervoranmeldungen, ihre Gewinn- und Verlustrechnungen und ihre Bilanzen einfach und schnell zu erstellen, zu prüfen und zu übermitteln, indem sie die gesetzlichen Vorschriften, die Fristen und die Formate berücksichtigt und anwendet.
  • Buchhaltungssoftware hilft den Gastronomen, ihre Finanzen zu analysieren, zu optimieren und zu planen, indem sie ihnen übersichtliche Dashboards, aussagekräftige Kennzahlen, individuelle Berichte und praktische Tipps bietet.

Die Einrichtung ist überraschend einfach. Etwa 30 Minuten dauert es, um mit der Buchhaltungssoftware zu starten. sevDesk oder Lexoffice sind die beiden Marktführer in Deutschland. Beide sind sehr gut und ausgereift. Hier finden Sie den Vergleich sevDesk vs Lexoffice damit Sie selbst entscheiden können.

 

Bessere Kunden gewinnen

Eine weitere Lösung des Problems, die die Restaurants selbst in die Hand nehmen können, ist die Erstellung einer professionellen Website, mit der sie ihre Online-Präsenz stärken und ihre Kundenbindung erhöhen können. Eine optimierte Website bietet den Restaurants folgende Vorteile:

  • Sie ermöglicht es den Restaurants, ihre Speisekarte, ihre Preise, ihre Öffnungszeiten, ihre Kontaktdaten, ihre Bewertungen und ihre Fotos zu präsentieren, um potenzielle Kunden anzulocken und zu informieren.
  • Sie erlaubt es den Restaurants, Online-Bestellungen, Reservierungen, Gutscheine, Treueprogramme und Newsletter anzubieten, um bestehende Kunden zu binden und zu belohnen.
  • Sie hilft den Restaurants, ihre Reichweite, ihre Sichtbarkeit, ihren Ruf und ihren Umsatz zu erhöhen, indem sie die Suchmaschinenoptimierung, die Social-Media-Integration, die E-Mail-Marketing und die Analyse nutzen.

Eine professionelle Website ist ein kosteneffektives und leistungsfähiges Werkzeug, mit dem die Restaurants ihre Wettbewerbsvorteile ausbauen und ihre Auslastung steigern können.

Tipp: ausgezeichnet und günstig: https://it-buero.eu/

 

Fazit

Die Restaurants stehen vor einer Reihe von Herausforderungen, die ihre Existenz bedrohen. Die Politik ist gefordert, die Rahmenbedingungen für die Restaurants zu verbessern und ihnen zu helfen, die Krise zu überwinden. Eine weitere Lösung des Problems, die die Restaurants selbst in die Hand nehmen können, ist die Erstellung einer professionellen Website, mit der sie ihre Online-Präsenz stärken und ihre Kundenbindung erhöhen können. Mit diesen Strategien können die Restaurants die neuen Herausforderungen bewältigen und ihre Zukunft sichern.

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 3 Schnitt: 4.3]
Von Chris