Die besten reselling Produkte 2024

Reselling Produkte mit Potential. Wir haben recherchiert und die besten Reselling Produkte 2024 analysiert. Vor allem im Bereich der Mode, Schuhe, Elektronik und Sammlerstücke lassen sich hohe Margen erzielen. Warum Reselling mehr als ein Trend ist und mit welchen Produkten das größte Potential winkt, steht in diesem Artikel. Los geht’s

 

Warum ist Reselling so beliebt?

Es gibt mehrere Gründe, warum Reselling Produkte so beliebt sind, sowohl für Käufer als auch für Verkäufer. Einige davon sind:

  • Knappheit: Viele Reselling Produkte sind limitiert, exklusiv oder schwer zu bekommen. Das erzeugt eine hohe Nachfrage und einen hohen Wiederverkaufswert. Zum Beispiel werden Sneaker von Marken wie Nike, Adidas oder Yeezy oft in begrenzten Mengen oder nur in ausgewählten Geschäften verkauft, was zu einem regelrechten Hype führt. Ein Paar Sneaker, das im Einzelhandel für 200 Euro verkauft wird, kann auf Reselling Plattformen wie StockX, Klekt oder Goat für mehrere tausend Euro gehandelt werden.
  • Leidenschaft: Viele Reselling Produkte sind mit einer bestimmten Kultur, einem Hobby oder einem Lebensstil verbunden. Das macht sie für Fans, Sammler oder Enthusiasten besonders attraktiv. Zum Beispiel sind Reselling Produkte aus dem Bereich der Musik, Film, Kunst oder Sport oft mit einer persönlichen Bedeutung oder einem emotionalen Wert verbunden. Ein signiertes Album, ein limitiertes Poster oder ein seltenes Trikot können für manche Menschen unbezahlbar sein.
  • Profit: Viele Reselling Produkte bieten eine hohe Rendite für die Verkäufer, die sie zu einem günstigen Preis erwerben und zu einem höheren Preis weiterverkaufen können. Das macht Reselling zu einer attraktiven Einkommensquelle oder einem Nebenverdienst für viele Menschen. Zum Beispiel können Reselling Produkte aus dem Bereich der Technologie, wie Smartphones, Tablets oder Laptops, oft mit einem erheblichen Gewinn weiterverkauft werden, wenn sie neu, unbenutzt oder in gutem Zustand sind.

 

Die besten Reselling Produkte 2024

Für 2024 gibt es einige Reselling Produkte, die besonders gefragt oder profitabel sein könnten.

  • reselling produkt mikrofaser Auto Waschtuch Mikrofaser Auto Waschtuch: Dieses Produkt ist ideal für Autoliebhaber, die ihr Fahrzeug sauber und kratzfrei halten wollen. Das Car Microfiber Towel kann viel Wasser aufnehmen und hinterlässt keine Fusseln. Es kann im Einzelhandel für etwa 4 Euro gekauft und für etwa 18 Euro weiterverkauft werden, was eine hohe Gewinnspanne bedeutet.
  • Kofferraum Platzwunder: Dieses Produkt ist nützlich für Menschen, die viel Platz in ihrem Kofferraum brauchen. Der „Car Trunk Organizer“ bietet mehrere Fächer, in denen man Lebensmittel, Werkzeuge oder andere Gegenstände verstauen kann. Er kann im Einzelhandel für etwa 6 Euro gekauft und für etwa 25 Euro weiterverkauft werden, was ebenfalls eine hohe Gewinnspanne bedeutet.
  • Smartphones, Tablets oder Laptops: Diese Produkte sind immer gefragt, vor allem wenn sie neu, unbenutzt oder in gutem Zustand sind. Sie können oft mit einem erheblichen Gewinn weiterverkauft werden, wenn man sie zu einem günstigen Preis erwerben kann. Allerdings muss man aufpassen, keine gefälschten, beschädigten oder gestohlenen Produkte zu kaufen oder zu verkaufen, da dies rechtliche Konsequenzen haben kann.
  • Preloved: Als Preloved oder „second hand“ werden Dinge bezeichnet, die bereits einen Besitzer hatten. Es ist ein beliebter und nachhaltiger Trend, der viele Vorteile bietet, sowohl für Käufer als auch für Verkäufer. Käufer können günstig und individuell einkaufen, Verkäufer können Geld verdienen und die Umwelt schonen. Laut einer Studie wird der globale Markt für Secondhand-Mode von 28 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 auf 64 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 ansteigen2. Mehr dazu
  • Kopf mit Potential Bücher: Bücher sind ein klassisches Reselling Produkt, das oft günstig eingekauft und mit Gewinn weiterverkauft werden kann. Besonders gefragt sind seltene, alte oder signierte Bücher, die einen hohen Sammlerwert haben1. Auch kann es sich lohnen, Fachbücher direkt beim Autor zu bestellen und dann zum Marktpreis zu verkaufen. Der Verkaufspreis auf Amazon liegt bei rund 29 EUR für Bücher, die im Einkauf bei rund 5 EUR liegen. Fachbücher mit geringem Einkaufspreis
  • Sneaker und Mode: Sneaker und Mode sind ebenfalls sehr beliebte Reselling Produkte, die eine hohe Nachfrage und einen hohen Wiederverkaufswert haben. Vor allem limitierte, exklusive oder kollaborative Sneaker und Kleidungsstücke von bekannten Marken oder Designern können zu hohen Preisen weiterverkauft werden. Hier besonders beliebt sind die Adidas Samba Schuhe und deren Special Edition.
  • Sammelkarten und Spielzeug: Sammelkarten und Spielzeug sind auch sehr begehrte Reselling Produkte, die eine große Fangemeinde und einen hohen Sammlerwert haben. Vor allem seltene, alte oder limitierte Sammelkarten und Spielzeuge von beliebten Serien oder Filmen können zu hohen Preisen weiterverkauft werden.
  • Uhren und Schmuck: Uhren und Schmuck sind ebenfalls sehr attraktive Reselling Produkte, die eine hohe Qualität und einen hohen Wert haben. Vor allem hochwertige, elegante oder markante Uhren und Schmuckstücke von renommierten Marken oder Herstellern können zu hohen Preisen weiterverkauft werden.

 

Welche Herausforderungen gibt es beim Reselling?

Reselling Produkte ist jedoch nicht ohne Risiken oder Herausforderungen. Einige davon sind:

  • Wettbewerb: Der Markt für Reselling Produkte ist sehr wettbewerbsintensiv und dynamisch. Es gibt viele Verkäufer, die um die gleichen Kunden konkurrieren, und viele Kunden, die nach dem besten Angebot suchen. Das erfordert eine ständige Anpassung an die Marktlage, die Nachfrage und die Preise. Zum Beispiel müssen Reselling Verkäufer oft schnell handeln, um die neuesten Produkte zu kaufen, bevor sie ausverkauft sind, oder um die besten Preise zu erzielen, bevor sie fallen.
  • Betrug: Der Markt für Reselling Produkte ist leider auch anfällig für Betrug und Fälschungen. Es gibt unehrliche Verkäufer, die gefälschte, beschädigte oder gestohlene Produkte anbieten, oder die Ware nicht liefern. Es gibt auch viele unvorsichtige Käufer, die nicht die Echtheit oder den Zustand der Produkte überprüfen. Zum Beispiel können Reselling Käufer Opfer von gefälschten oder minderwertigen Produkten werden, die als original oder neu ausgegeben werden.
  • Recht: Der Markt für Reselling Produkte ist auch mit rechtlichen Fragen und Konflikten konfrontiert. Es gibt viele Gesetze, Vorschriften und Richtlinien, die das Reselling von Produkten regeln oder einschränken, je nach dem Land, der Region oder der Branche. Zum Beispiel können Reselling Verkäufer oft mit rechtlichen Konsequenzen konfrontiert werden, wenn sie Produkte verkaufen, die gegen das Urheberrecht, das Markenrecht oder das Wettbewerbsrecht verstoßen. Wichtig ist es außerdem, eine rechtssichere Website zu besitzen. Wie Sie in wenigen Schritten eine rechtssichere Website erhalten, erfahren Sie im verlinkten Artikel.
  • Buchhaltung: es wird schnell unübersichtlich. Wichtig ist deshalb. von Anfang an eine professionelle Buchhaltungssoftware zu nutzen. Im Deutschen Markt sind die Marktführer Lexoffice und sevDesk. Beide sind seit Jahren etabliert und beide nutzen intellligente Funktionen, um die Buchhaltung zu automatisieren. Ob nun sevDesk oder Lexoffice besser für Sie geeignet ist, hängt vom Einzelfall ab. Schauen Sie sich hierzu den sevDesk vs Lexoffice Vergleich an.

 

Reselling Produkte mit Potential

Die besten Reselling Produkte sind solche, die eine hohe Nachfrage, einen hohen Wiederverkaufswert und eine geringe Konkurrenz haben. Um solche Produkte zu finden, gibt es einige Tipps und Strategien, die du anwenden kannst. Zum Beispiel:

  • Recherchiere in deiner eigenen Nische oder deinem eigenen Interessengebiet, welche Produkte besonders beliebt oder begehrt sind. Du kannst dazu Plattformen wie eBay, Amazon oder Google Trends nutzen, um die Verkaufszahlen, die Preise und die Trends zu analysieren.
  • Nutze Tools wie BaySearch, Knallerfalke oder FlipSphere, die dir automatisch Reselling Deals anzeigen, die du günstig einkaufen und teuer weiterverkaufen kannst. Diese Tools berücksichtigen auch mögliche Tippfehler, Kategorien oder Rabattaktionen, die du sonst vielleicht übersehen würdest.
  • Sei kreativ und innovativ, indem du Produkte findest, die noch nicht so bekannt oder verbreitet sind, aber ein großes Potenzial haben. Du kannst dazu neue Technologien, Nischenmärkte oder Trends beobachten, die noch nicht von vielen Resellern entdeckt wurden.
  • Der Gewinn liegt in der Nische. Besetze eine Nische für dich und sei der Experte in diesem Bereich. Wir können dir an dieser Stelle deshalb auch keine konkrete Nische nennen, weil diese fünf minuten später besetzt wäre. Wir können dir aber verraten, wie du gute Nischen finden kannst. Hierzu schau dir einfach folgenden Fachartikel an:

Hier Nischenprodukte finden.

 

Reseller werden

Reseller werden bedeutet, Produkte günstig einzukaufen und mit einem Aufpreis weiterzuverkaufen. Reselling ist ein beliebtes Geschäftsmodell, das viele Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich bringt. Um Reseller zu werden, musst du einige Schritte beachten, wie zum Beispiel:

  1. Ein Gewerbe anmelden und dich beim Finanzamt registrieren. Die Finanzämter sind etwas langsam, es kann bis zu drei Monate dauern, bis die Umsatzsteuer ID mitgeteilt wird. In der Zwischenzeit deshalb
  2. Einen professionellen, ansprechenden Onlineshop erstellen lassen. Mit einem Baukasten System wird auf Dauer niemand glücklich. Hinzu kommt der Zeitaufwand, der bei Shopify, WIX und Co aufgebracht werden muss. Deshalb diese wichtige Aufgabe unbedingt in professionelle Hände geben. Zum Beispiel hier kannst du günstig einen professionellen Onlineshop erstellen lassen.
  3. Ein kostenloses Geschäftskonto eröffnen
  4. Eine Buchhaltungssoftware nutzen. Hierbei vorher sevDesk vs Lexoffice vergleichen, was besser geeignet ist. Beide sind gut, unterscheiden sich aber zum Teil deutlich.
  5. Rechtstexte für deine Verkaufsbedingungen erstellen.
  6. Die richtigen Reselling Produkte finden und einkaufen. Hierzu einfach diesen Artikel in ein paar Tagen nochmal lesen.
  7. Die passenden Reselling Plattformen auswählen und nutzen.
  8. Die Produkte verpacken und versenden.

 

Wer es etwas detailierter mag, wird sich über diesen Artikel freuen: 8 Schritte zur erfolgreichen Markteinführung

 

 

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 6 Schnitt: 5]
Von Chris