Wie kannst du eine Firma Kaufen?

Wir möchten Ihnen mit diesem Artikel helfen, die richtige Entscheidung für Sie zu treffen. Informieren Sie sich hier, wie Sie sie eigene Firma kaufen können und welche Punkte Sie besonders beachten sollten!

Die Vor- und Nachteile beim Firmenkauf

Der Firmenkauf hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen gehört, dass Sie die Kontrolle über das Unternehmen haben und es sofort verändern können. Zudem erhalten Sie die Mitarbeiter des Unternehmens, die bereits eingespielt sind und die Arbeitsabläufe kennen. Auch die Kunden des Unternehmens bleiben Ihnen erhalten. Nachteile des Firmenkaufs sind, dass Sie möglicherweise mit Schulden belastet sind, da Sie das Unternehmen übernehmen müssen. Zudem kann es vorkommen, dass Sie mit dem bestehenden Geschäftsmodell nicht zufrieden sind und es ändern wollen. Dies kann jedoch mit hohen Kosten und Risiken verbunden sein.

Wie man eine seriöse Firma erkennt

Die Entscheidung, eine Firma zu kaufen ist nicht leicht. Denn es gibt viele unseriöse Angebote und man muss sich gut informieren, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Doch wie erkennt man seriöse von unseriösen Firmen? Hier ein paar Tipps: Seriöse Anzeigen enthalten immer eine Kontaktperson und Telefonnummer, unter der man sich melden kann. Auf den Websites dieser Unternehmen sollte auch mindestens ein Impressum vorhanden sein. Unternehmensberater oder Steuerberater sind gute Ansprechpartner, wenn es darum geht herauszufinden, ob eine bestimmte Firma seriös ist oder nicht. Sie haben in der Regel Erfahrung mit solchen Fällen und kennen die Hintergründe. Vorsicht ist auch bei Angeboten geboten, bei denen der Preis deutlich unter dem Marktwert liegt – hier lohnt es sich genauer hinzusehen!

Die Risiken des Firmenkaufs

Wenn Sie eine Firma kaufen, gehen Sie immer ein gewisses Risiko ein. Zwar kann der Kauf einer etablierten Firma mit einem soliden Kundenstamm und einem erfolgreichen Geschäftsmodell vielversprechend sein, doch es gibt auch einige Risiken, die man beachten sollte. Vor allem wenn Sie sich für den Kauf einer kleinen oder mittelständischen Firma entscheiden, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Das Geschäftsmodell der Firma könnte sich als nicht langlebig oder schwer übertragbar erweisen.
  • Die Kundenbindung der Firma könnte nicht so stark sein, wie Sie es sich vorstellen. Wenn die Kunden nur wegen des bisherigen Inhabers oder der Marke loyal sind, könnte es schwierig werden, diese Bindung zu erhalten oder zu verbessern.
  • Die Mitarbeiter der Firma könnten nach dem Verkauf das Unternehmen verlassen und damit das Know-how verlieren, das für den Erfolg der Firma notwendig ist.
  • Die finanzielle Situation der Firma könnte sich als schlechter erweisen, als Sie es sich vorgestellt haben. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die finanzielle Lage genau prüfen, bevor Sie den Kauf tätigen. Lassen Sie sich hierzu auch den Businessplan vorlegen.
  • Die Immobilien, die zum Verkaufsangebot gehören, könnten in schlechtem Zustand sein und mehr Investitionen erfordern, als Sie ursprünglich angenommen haben.

Die Kosten einer Firma

Wenn Sie eine Firma kaufen möchten, sind die Kosten einer Firma ein wesentlicher Aspekt bei der Entscheidungsfindung. Natürlich gibt es auch andere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, aber die Kosten sind sicherlich einer der Hauptgründe, warum Menschen überhaupt erst darüber nachdenken, eine bestehende Firma zu kaufen. Die Kosten für eine Firma können variieren, je nachdem was für eine Art von Firma Sie erwerben möchten.

Einige Faktoren die in die Kalkulation der Preisgestaltung mit einfließen, sind zum Beispiel: Die Lage des Unternehmens, das Alter des Unternehmens, der Umsatz und Gewinn des Unternehmens sowie die Mitarbeiterzahl. Natürlich gibt es auch noch andere Faktoren die den Preis beeinflussen können, aber diese 4 Hauptfaktoren sollten immer mit einbezogen werden, wenn Sie eine Firma kaufen.

Firmenübernahme planen

5 Juristischen Aspekte eines Firmenkaufs

  • Wenn Sie eine Firma kaufen möchten, gehen Sie bitte folgende fünf juristischen Aspekte durch. Das Kaufvertrag, der Gesellschaftsvertrag, der Arbeitsvertrag, der Lizenzvertrag und die Geheimhaltungsvereinbarung.
  • Kaufvertrag: Im Kaufvertrag wird festgehalten, welche Produkte oder Dienstleistungen vom Käufer übernommen werden. Zusätzlich sollte geregelt sein, in welcher Form und Höhe der Kaufpreis bezahlt wird.
  • Der Gesellschaftsvertrag: In diesem Vertrag sind alle Regeln und Richtlinien festgehalten, an die sich die neue Gesellschaft halten muss. Einige Punkte sind zum Beispiel: Welche Yacht kann gekauft werden? Wie viel Urlaubstage gibt es? etc.
  • Der Arbeitsvertrag: Alle Angestellten müssen einen neuen Arbeitsvertrag mit der neuen Firma unterschreiben. In diesem steht dann beispielsweise drin, ob es einen unbefristeten oder befristeten Vertrag gibt und welche Pflichten die Angestellten haben.
  • Die Lizenzverträge: Sind alle Lizenzverträge noch gültig? Wenn nicht, müssen neue abgeschlossen werden. Die Geheimhaltungsvereinbarung: Jeder Mitarbeiter muss eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschreiben, in der steht, dass er/sie keine sensiblen Information an externe Personen weitergibt.

Der Kaufprozess eines Firmenkaufs

Wenn Sie sich entscheiden, ein Unternehmen zu kaufen, gehen Sie durch verschiedene Schritte, um den bestmöglichen Preis für die Übernahme des Geschäfts zu erzielen. Die erste Phase ist die Suche nach Kandidaten. Dies kann eine relativ aufwendige Aufgabe sein und sollte mit Bedacht angegangen werden. Sobald Sie eine Reihe potenzieller Ziele identifiziert haben, beginnen Sie mit dem Bewertungsprozess. Dies ist der Punkt, an dem viele potenzielle Käufer scheitern, weil sie den Wert des Unternehmens falsch einschätzen.

Es ist jedoch unerlässlich, den tatsächlichen Wert des Unternehmens genau zu bestimmen, bevor irgendwelche Angebote gemacht werden. Sobald der Preis festgelegt ist, kann das Angebot formuliert und versandt werden. Der Empfänger des Angebots hat dann die Möglichkeit, es anzunehmen oder abzulehnen.

Lesen Sie auch: Online Business aufbauen – 12 wichtige Tipps

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 2 Schnitt: 4.5]
Von Mo