Wie Temu zum Problem für die Deutsche Wirtschaft wird

Die chinesische Shopping-App Temu hat in den letzten Jahren einen enormen Hype erfahren. Doch was bedeutet das für die deutsche Wirtschaft? In diesem Artikel werden wir uns mit den Auswirkungen von Temu auf die deutsche Wirtschaft befassen.

 

Was ist Temu?

Temu ist eine chinesische Shopping-App, die sich auf den Verkauf von No-Name-Produkten spezialisiert hat. Die Plattform ist bekannt für ihre aggressiven Marketingstrategien und hat in den letzten Jahren einen enormen Hype erfahren. Temu ist der Nachfolger von Wish und bietet ähnlich wie dieser Marktplatz chinesischer Hersteller mit teils unglaublich günstigen Preisen und einer ausgeklügelteren Logistik.

 

Chinesischer Einfluss steigt

China Chinesische Unternehmen haben in den letzten Jahren in Deutschland investiert und nehmen trotz politischer Vorbehalte noch immer Einfluss auf die deutsche Wirtschaft. Im Bereich Maschinenbau gehören in Deutschland 68 Unternehmen vollständig oder mehrheitlich chinesischen Eigentümern. Chinesische Investoren haben auch in der Konsumgüter-, Automobil- und Elektrotechnikbranche investiert, um Zugang zu Know-how und fortschrittlichen Technologien zu erhalten. Die chinesischen Investoren haben auch Anteile an der Infrastruktur in Europa, wie zum Beispiel am Hafen von Piräus1.

Eine Studie zeigt, dass chinesische Hersteller deutschen Unternehmen auf ihrem Heimatmarkt in der Europäischen Union zunehmend Konkurrenz machen, insbesondere im Bereich anspruchsvoller Industriegüter, wo Deutschland noch führend ist2.

Die Bedeutung Chinas als Handelspartner Deutschlands dürfte jedoch weiter abnehmen, da sowohl die Aus- als auch die Einfuhren im vergangenen Jahr ein deutliches Minus verzeichneten.

 

Wie wirkt sich Temu auf die deutsche Wirtschaft aus?

Die chinesische App hat in den letzten Jahren auch in Deutschland viele Nutzer gewonnen. Laut einem Bericht von Golem hat jeder vierte Deutsche bereits bei Temu bestellt1. Doch was bedeutet das für die deutsche Wirtschaft?

 

Konkurrenz für deutsche Unternehmen

Der chinesische Billiganbieter bietet eine große Auswahl an Produkten zu sehr günstigen Preisen. Das macht es für deutsche Unternehmen schwer, mit der Plattform zu konkurrieren. Viele Verbraucher bevorzugen es, dort zu bestellen, da sie hier oft deutlich günstigere Preise finden als bei deutschen Unternehmen.

Online Business Deutsche Startups

Die Konkurrenz von Temu kann dazu führen, dass deutsche Unternehmen ihre Preise senken müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das kann sich negativ auf die Gewinne und Arbeitsbedingungen der Unternehmen auswirken. Die App bietet eine breite Palette an Produkten zu unfassbar günstigen Preisen an, was es für deutsche Unternehmen schwer macht, mit der Plattform zu konkurrieren. Es bleibt abzuwarten, wie sich Temu in Zukunft entwickeln wird und welche Auswirkungen das auf den deutschen Online-Markt haben wird.

 

Wie konnte Temu so stark werden?

Der chinesische Anbieter hat in den letzten Jahren schnell an Popularität gewonnen. Die Plattform hat einen enormen Hype erfahren, da sie eine breite Palette an Produkten zu günstigen Preisen anbietet. Temu hat auch eine einzigartige Geschäftsstrategie, die Verbraucherfeedback konsequenter nutzt als jemals zuvor. Die Plattform nutzt die Meinung der Kunden, um Lieferanten und Herstellern bei der Optimierung von Produktentwurf, Produktion, Verkauf und Marketing sowie Logistik zu unterstützen. Das Ergebnis ist eine intelligente und effiziente Lieferkette, die in der Lage ist, die Kosten im Vergleich zu traditionellen Praktiken um mindestens 50% zu senken.

Hinzu kommt die starke Präsenz in vielen Ländern, darunter die USA, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, Belgien, Deutschland, Italien und Japan und nutzt die Synergien hieraus. Die Plattform hat auch eine hohe Bewertung auf verschiedenen Bewertungsseiten wie Better Business Bureau, Trustpilot, Sitejabber und Google Play Store. Temu hat jedoch auch einige Herausforderungen in der Logistik, im Kundenservice und in der Produktqualität erlebt, wie aus einigen negativen Bewertungen hervorgeht.

 

Nachhaltigkeitsprobleme

Ein weiteres Problem von Temu ist die Nachhaltigkeit. Die Plattform ist bekannt für ihre Verpackungsmüll und Nachhaltigkeitsprobleme. Viele Verbraucher kritisieren Temu und teilweise auch die Influencer selbst für Verpackungsmüll und Nachhaltigkeit2. Auch die Verbraucherzentrale warnt vor der Billigplattform3.

Zahlreiche Produkte – so der Vorwurf – werden bestellt und weg geschmissen, weil die Qualität nicht passt, sich die Rücksendung jedoch nicht lohnt. Produziert in Asien, um die Welt geschickt um dann in der Tonne zu landen. Die Nachhaltigkeitsprobleme sind nicht von der Hand zu weisen.

 

Arbeitsbedingungen

Ein weiteres Problem von Temu sind die Arbeitsbedingungen. Die Plattform ist bekannt dafür, dass sie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schlecht behandelt. Auch hier gibt es viele Kritikpunkte von Verbrauchern.

 

Welche Produkte gibt es bei Temu?

Temu bietet eine breite Palette an Produkten zu günstigen Preisen an. Die Plattform ist bekannt für ihre aggressiven Marketingstrategien und hat in den letzten Jahren einen enormen Hype erfahren. Hier sind einige der Produkte, die auf Temu erhältlich sind:

  • Kleidung
  • Schuhe
  • Schmuck
  • Beauty-Produkte
  • Elektronik
  • Haustierbedarf
  • Sportartikel
  • Spielzeug

Es gibt auch viele Nischenprodukte auf der Plattform, wie z.B. Badematten, Feuerwerks-Gartenlichter und vieles mehr.

 

Was können wir von Temu lernen?

Was wir von Temu lernen können, ist, dass es entscheidend ist, auf Verbraucherfeedback zu hören und es aktiv zu nutzen, um die Geschäftsstrategie zu optimieren. Eine intelligente und effiziente Lieferkette kann dazu beitragen, die Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Es ist auch wichtig, eine starke Präsenz in vielen Ländern zu haben und auf verschiedenen Bewertungsseiten vertreten zu sein und dort positiv bewertet zu werden. Allerdings sollten auch die Herausforderungen in der Logistik, im Kundenservice und in der Produktqualität nicht vernachlässigt werden. Es ist wichtig, diese Probleme anzugehen, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und langfristig erfolgreich zu sein.

5 Tipps, wie Sie mit Bewertungen Umsatz und Sichtbarkeit steigern

 

Fazit

Temu ist eine chinesische Shopping-App, die in den letzten Jahren einen enormen Hype erfahren hat. Die Plattform bietet eine große Auswahl an Produkten zu sehr günstigen Preisen. Das macht es für deutsche Unternehmen schwer, mit der Plattform zu konkurrieren. Allerdings gibt es auch viele Nachhaltigkeits- und Arbeitsbedingungsprobleme, die von Verbrauchern kritisiert werden. Es bleibt abzuwarten, wie sich Temu in Zukunft entwickeln wird und welche Auswirkungen das auf die deutsche Wirtschaft haben wird.

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 3 Schnitt: 4.7]
Von Chris