Restschuldversicherung

von | Mrz 8, 2019 | Magazin

Restschuldversicherung – sinnvoll oder überflüssig?

Meistens wird sie empfohlen, gelegentlich zwingend verlangt, von Verbraucherschützern oft kritisiert, manchmal hat sie Kreditnehmer vor dem finanziellen Desaster gerettet: die Restschuldversicherung. Der Begriff wird nicht einheitlich verwendet, zwei völlig verschiedene Versicherungszweige können gemeint sein.

 

Risikolebensversicherung mit fallender Summe

Eine Form der Restschuldversicherung ist die Risikolebensversicherung. Sie deckt ausschließlich den Tod der versicherten Person während der Vertragslaufzeit. In diesem Fall wird eine zuvor vereinbarte Summe ausgezahlt. Während eine gewöhnliche Lebensversicherung über die gesamte Vertragsdauer eine gleichbleibende Versicherungssumme vorsieht, fällt die Summe in der Restschuldlebensversicherung mit fortschreitender Versicherungsdauer. Idealerweise ist die Summenstaffel so gewählt, dass die Versicherungssumme stets dem noch offenen Darlehensbetrag, der Restschuld, entspricht.

Da die Risikosumme mit steigendem Alter des Versicherten abnimmt, ist die Versicherung mit fallender Summe spürbar billiger als die Standardform mit konstanter Deckung. Die Restschuldlebensversicherung ist weniger für kleine Konsumentenkredite gedacht, sondern eher für große Darlehen mit langer Laufzeit. Wenn sich junge Familien Geld ausleihen, um eine Immobilie zu bauen oder zu kaufen, kann der unerwartete Tod des Hauptverdieners zum Zusammenbruch der Finanzierung und zur Zwangsversteigerung des Hauses führen. Schlimmstenfalls stehen die Hinterbliebenen ohne Zuhause, aber mit einem Schuldenberg da, wenn der Versteigerungserlös die noch offene Kreditsumme nicht abdeckt. Die Beiträge für eine Restschuldlebensversicherung sind günstig im Verhältnis zum abgesicherten Risiko. Allerdings sollte man sie nicht bei der finanzierenden Bank abschließen, sondern sich nach preiswerten Direktversicherern umschauen. Die Marktführer präsentieren ihre Angebote aus Kostengründen auch nicht unbedingt auf Vergleichsportalen, sodass eine erweiterte Recherche lohnt.

 

Ratenkreditversicherung gegen weitere Gefahren

Umstritten ist dagegen der Nutzen einer weiteren Kreditversicherung gegen Gefahren wie Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit. Solche Versicherungen werden laut Informationen des Kreditratgebers www.kreditefueralle.com sehr häufig von der Bank zusammen mit einem Kredit angeboten, sind bei sogenannten 0-%-Finanzierungen zum Teil sogar verpflichtend. Der Kreditgeber verdient an Provisionen der Versicherungsunternehmen, und das wirkt sich auf die Beitragshöhe aus. Kritisiert wird der löchrige Versicherungsschutz. So übernimmt der Versicherer zwar die Raten für die Zeit des Krankengeldbezugs bei Arbeitsunfähigkeit, das viel gravierendere Risiko einer (dauernden) Erwerbsunfähigkeit wird aber nicht abgedeckt. Vor dem Abschluss heißt es deshalb, die Bedingungen genau zu prüfen und zu entscheiden, ob die Risiken nicht anderweitig abgedeckt oder selbst getragen werden können. In aller Regel ist der Abschluss eines herkömmlichen Ratenkredits über eine überschaubare Summe ohne Restschuldversicherung für den Kreditnehmer nicht nur günstiger, sondern auch deutlich sinnvoller.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Ihr Feedback ist unglaublich wichtig für uns. Bitte lassen Sie deshalb eine Bewertung hier. DANKE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Das erste Rating gehört dir)

Loading...

Restschuldversicherung

Über Finafix

Finafix.com ist eine unabhängige Gründer Plattform für Verbraucher. Sie erfahren hier, wie Sie legal online Geld verdienen können und wie Sie ganz seriös ein Zusatzeinkommen mit Provisionen erzielen. Wir unterstützen Sie auch bei der Gewerbeanmeldung. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Kleingewerbe anmelden. Alle Informationen erhalten Sie 100% kostenlos und ohne Abo und ohne Gewähr. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie als Dank einen der Werbepartner besuchen.




Restschuldversicherung

Vergleichsportale nutzen

Vergleichsportale nutzenDas Einkommen optimieren ist die eine Seite der Medallie. Wer langfristig finanziell erfolgreich sein möchte, muss jedoch auch die Ausgabenseite im Blick behalten. In diesem Artikel möchten wir deshalb mit Ihnen die Ausgabenseite unter die Lupe...

mehr lesen

Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzielle UnabhängigkeitUnser Leben wird begleitet von Wünschen und Zielen - manchmal auch Visionen. Mehr Entscheidungsfreiraum wünschen sich die einen. Finanzielle Unabhängigkeit ist die Voraussetzung zur Erfüllung vieler Träume und deshalb für viele Menschen ein...

mehr lesen

Restschuldversicherung

Vergleichsportale nutzen

Vergleichsportale nutzenDas Einkommen optimieren ist die eine Seite der Medallie. Wer langfristig finanziell erfolgreich sein möchte, muss jedoch auch die Ausgabenseite im Blick behalten. In diesem Artikel möchten wir deshalb mit Ihnen die Ausgabenseite unter die Lupe...

mehr lesen

Die Bitcoin Lüge

Die Bitcoin Lüge Jeder Lüge liegt eine Behauptung zu Grunde, bei der Bitcoin Lüge ist es die Aussage: "Der kennt nur einen Weg: nach oben!". Aktuell sieht es tatsächlich so aus. Der Kurs des Bitcoin steigt und steigt, er erklimmt immer neue Höchstwerte. Doch allein...

mehr lesen

Wer ist Jens Friedmann?

Wer ist Jens Friedmann ? Eins ist klar, Jens Friedmann schreibt gerne Emails. Gerne und oft. Fast täglich erreichen uns seine Mails mit Geheimnissen, großartigen Versprechungen und allzu oft gekoppelt mit dem Verweis auf Bitcoins. Der große Reichtum scheint nur einen...

mehr lesen

Kredit ohne Zinsen

Ein Kredit ohne Zinsen - Geld geschenkt ? Das Angebot ist gültig bis 31.08.2017 bei einem Kreditbetrag von 1.000 Euro und 36 Monaten Laufzeit. In diesem Fall werden Ihnen 1.000 auf Ihr Bankkonto überweisen, Sie brauchen jedoch nur 996 Euro zurück überweisen und haben...

mehr lesen

Produkttester werden

Produkttester werden Der Sommer steht vor der Tür, doch statt viel Geld für Sonnencreme auszugeben, können Sie jetzt ganz einfach NIVEA Produkttester werden! Es ist eine gute Möglichkeit, ein Paket voller hochwertiger Nivea Produkte kostenlos zu erhalten. Alle Details...

mehr lesen