Unternehmertum in der Pandemie

Die Pandemie und das Unternehmertum

Wie beeinflusst die Pandemie das Unternehmertum? Anpassungsfähigkeit, Kreativität und Innovation gelten als die Schlüsselkompetenzen für unternehmerisches Handeln. In schwierigen Zeiten gewinnen die Faktoren zusätzlich an Bedeutung.

 

Digitale Transformation

Die digitale Transformation ist ein notwendiges Instrument, um der Ungewissheit und vielleicht auch der Angst vor dem Unbekannten zu begegnen, die die neue Normalität mit sich bringt, insbesondere für das Unternehmertum, dessen Grundpfeiler die Fähigkeit ist, sich schnell anzupassen.

Während die epidemiologische Ampel in den Entitäten umschaltet, öffnen die Unternehmen im Rahmen der von der Behörde festgelegten Maßnahmen wieder, um ihre wirtschaftlichen Verluste abzufedern. Ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie haben die Unternehmer, die ihre Tätigkeit wieder aufnehmen wollen, ihre Lehren gezogen.

Obwohl im Jahr 2020 aufgrund der restriktiven Beschränkung zur Abschwächung der COVID-19-Ansteckung die digitalen Transformationsprozesse in den Geschäftsbereichen, die in Betrieb geblieben sind, um bis zu 5 Jahre beschleunigt wurden, haben sich KMU und Unternehmer, die erfolgreich waren, für Digitalisierung, Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Kreativität entschieden, Schlüsselstücke für das Überleben im aktuellen Umfeld, erklärte Ulysses Moreno, Direktor des Unternehmensinkubators der CETYS Universität.

Er fügte hinzu, dass die digitale Transformation ein notwendiges Instrument ist, um der Ungewissheit und vielleicht der Angst vor dem Unbekannten zu begegnen, die die neue Normalität hervorbringt, in die die ganze Welt eintritt, insbesondere für das Unternehmertum, dessen Grundpfeiler es ist, sich schnell anpassen zu können.

▶︎ Lesen Sie auch: Geschäftsprozesse automatisieren

 

E-Commerce Wachstum

Die Rolle des E-Commerce-Wachstums spielte eine wichtige Rolle während des ersten Quartals in der Pandemie, “so dass Unternehmen, die bereits verstanden, dass E-Commerce ist ein wichtiger Weg für ihre Geschäftspläne und Sichtbarkeit für ihre Nischen, gesehen haben, erhöhte Umsätze, Gewinne und damit gelungen, den Schlag auf ihre wirtschaftlichen Aussichten zu reduzieren”. Reseller werden immer erfolgreicher. Der E-Commerce Handel boomt.

Einige Lehren, die Unternehmer aus den Folgen ziehen können, sind:

  1. Schauen Sie über den Tellerrand hinaus und suchen Sie nach neuen Marktnischen: Während in einigen Sektoren die Einnahmen geschrumpft sind, sind andere Geschäftszweige exponentiell gewachsen. Man muss offen sein für neue Geschäftsmöglichkeiten, mit einem Blick über das Bekannte hinaus und außerhalb der Komfortzone.
  2. Bleiben Sie nicht stehen: Laut OECD werden 0,07 % des mexikanischen BIP in Forschung und Entwicklung investiert, was die Möglichkeit eröffnet, dass Bildungseinrichtungen und Unternehmer innovativ sein und weiterhin Wissen generieren können, um zunächst als Unternehmen und dann als Land relevant zu bleiben, wenn die staatlichen Stellen dies nicht tun.
  3. Seien Sie kreativ und mutig im Unternehmertum: Im Jahr 2020 gingen eine Million Arbeitsplätze verloren und etwa 550.000 wurden wiederhergestellt; mit anderen Worten, es gab ein Defizit von etwa 450.000 Arbeitsplätzen. Sich schnell neu zu erfinden, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und das Leben in Zeiten von COVID-19 auf der Grundlage der einjährigen Erfahrung mit der Pandemie zu planen, ist äußerst wichtig, um Teil der positiven Statistik zu sein.
  4. Seien und bleiben Sie digital: Technologie und digitale Plattformen haben eine immer größere Reichweite und sind ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftsmodells, den es zu berücksichtigen gilt. IT ist Schlüsseltechnologie.

 

Ulysses Moreno vertrat die Ansicht, dass die Unternehmer vor allem gelernt haben, dass ihre Unternehmen in der Lage sind, digital relevant zu sein und ihre Modelle entsprechend den Empfehlungen der Behörden und den Bedürfnissen ihrer Zielgruppen anzupassen. Sie erinnerte auch daran, dass das Gründerzentrum der CETYS Universität im digitalen Modus für Unternehmer geöffnet ist, die ihre Geschäftspläne aufstellen und ausbauen wollen.

▶︎ Lesen Sie auch: der Weg zum Erfolg in 10 Schritten

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 2 Schnitt: 4]
Von Sebastian

Fördermittel

✓ alle Branchen
✓ bis 50.000 € erhalten
✓ ohne Rückzahlung!

Aktion am
23. September 2021

Fachwissen 4 free

Heute 2 gratis Bücher auswählen. Sie zahlen nur den Versand. Begrenzte Stückzahl.

Für Unternehmer, Gründer, Kleingewerbe, Startups:

Tools für Gründer

Kleingewerbe Spezial

Das Magazin

Voraussetzungen

Aktionen

News

Unternehmen gründen

Firmen Wissen

Möglichkeiten

Reseller werden

Gewerbe gründen

Monetarisierung