13 Schritte zur Gründung eines Unternehmens

14 Schritte zur Gründung eines Unternehmens

Die Gründung eines Unternehmens macht Spaß. Vor allem, wenn man ein Ziel vor Augen hat. Damit Sie auf dem Weg zur Gründung nicht stolpern, haben wir Ihnen 14 Schritte einfach und verständlich skizziert.

 

Was Sie tun müssen, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen

Egal, ob es sich um Ihr erstes oder die nächsten Unternehmen handelt, es sind immer verschiedene Schritte zu gehen. Diese sind einfacher als geglaubt. Mit einem Fahrplan und Ziel vor Augen ist die Gründung ein Kinderspiel. Wir haben Ihnen aus diesem Grund die 14 Schritte skizziert, die typischer Weise zu gehen sind.

 

Ängste und Sorgen

Ein Unternehmen zu führen, kann einen großen Einfluss auf Ihr Leben und das Leben der Menschen um Sie herum haben, aber bevor Sie es führen können, müssen Sie es aufbauen.

Wenn Sie noch nie ein Unternehmen geführt haben, kann die Vorstellung, ein eigenes Unternehmen zu gründen, beängstigend wirken. Glücklicherweise haben viele andere Unternehmer dies bereits getan, so dass Sie von deren Erfahrung profitieren können, die sie aus ihren Erfolgen und Misserfolgen gewonnen haben. Hier auf Finafix.com begleiten wir Sie damit Sie aus den Fehlern der anderen lernen und es selbst besser machen können.

Diese 14 bewährten Schritte helfen Ihnen bei der Gründung eines Unternehmens. Ganz gleich, ob es Ihr erstes oder Ihr zehntes ist. Sie enthalten Ratschläge zu allen Aspekten, von der Suche nach einer geldbringenden Idee und deren Validierung über die Entwicklung einer Versandstrategie bis hin zur Markteinführung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung.

 

14 Schritte zur Gründung eines Unternehmens

  1. Nutzen Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit
  2. Identifizieren Sie eine Geschäftsidee
  3. Validieren Sie Ihre Geschäftsidee
  4. Einen Firmennamen finden
  5. Erstellen Sie einen Business Plan Businessplan Anbieter im Vergleich
  6. Verstehen der Unternehmensfinanzen
  7. Entwickeln Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung Nischenprodukte
  8. Wählen Sie eine Unternehmensstruktur
  9. Umsetzung, Vorschriften und Steuern: Rechtssichere Website – 10 Punkte Plan
  10. Wählen Sie Ihre Softwaresysteme 7 Tools für Gründer
  11. Finden Sie einen Standort für Ihr Unternehmen
  12. Arbeitsbelastung und Teamgröße planen
  13. Eröffnen Sie Ihr Unternehmen, Firma ins Handelsregister eintragen lassen
  14. Neukunden gewinnen Neukunden gewinnen

 

Manche der 14 Schritte zur Gründung eines Unternehmens können Sie überspringen. Etwa dann, wenn Ihr Unternehmen rein digital arbeitet, brauchen Sie meist keine Geschäftsräume. Schritt 11 kann somit entfallen. Reseller werden hingegen Geschäfts- sowie Lagerräume benötigen. Die genaue Ausgestaltung hängt also vom jeweiligen Geschäftszweck ab.

Unsere Autoren schreiben in ihrer Freizeit. Danke für's bewerten
[Gesamt: 1 Schnitt: 5]
Von Chris

Fördermittel

✓ alle Branchen
✓ bis 50.000 € erhalten
✓ ohne Rückzahlung!

Aktion am
23. September 2021

Fachwissen 4 free

Heute 2 gratis Bücher auswählen. Sie zahlen nur den Versand. Begrenzte Stückzahl.

Für Unternehmer, Gründer, Kleingewerbe, Startups:

Tools für Gründer

Kleingewerbe Spezial

Das Magazin

Voraussetzungen

Aktionen

News

Unternehmen gründen

Firmen Wissen

Möglichkeiten

Reseller werden

Gewerbe gründen

Monetarisierung